Kiamami Valentina
Grün Nummer

You're currently on:

    Allgemeine Verkaufsbedingungen

    1. Zweck und Gegenstand des Vertrages:
    Dieser Vertrag („Vertrag“) ist ein Fernvertrag, im Sinne des Artikels Nr. 50 und folg. der Verlautbarung Nr. 206 vom 6. September 2005 (Verbrauchergesetzbuch). Gegenstand dieses Vertrages ist der Verkauf von beweglichen Sachen, eingekauft von der Gesellschaft mit beschränkter Haftung Kodicebagno srl, mit Sitz in Piazza San Rocco 7, 38083 Condino (TN) Italien, Steueridentifikationsnummer für die MWST: 02108370228, an die Verbraucher („Klienten/Kunden“). Der Vertrag wurde direkt, in Form der Akzeptierung des Antrags zum Einkauf, präsentiert dem Klienten mittels Internet, abgeschlossen und von der Gesellschaft KodiceBagno srl akzeptiert.

    2. Preise 
    Die Preise der Produkte abgebildet auf den Webseiten sind Preise inbegriffen MWST und aller sonstigen Steuer und Gebühren. Die Information über die Transportkosten finden Sie auf der Webseite.
     
    3. Art des Einkaufs und der Zahlung
    3.1 –Der Kauf und Verkaufsvertrag wird dem Klienten mittels der Webseite zugeschickt, wobei die Gesellschaft Kodicebagno s.r.l. (mit ihrer Marke Kiamami Valentina) dem Klienten eine summierende E-Mail zuschickt, in der sie bestätigt, dass sich sein Antrag auf Einkauf einer bestimmten Warensorte in der Bearbeitungsphase befindet und als akzeptiert betrachtet wird, mit Ausnahme einer gegenteiligen Stellungnahme, ausgedrückt durch die Gesellschaft Kodicebagno in Form einer E-Mail oder eines telefonischen Kontaktes innerhalb von /3/ Kalendertagen ab Annahme der summierenden E-Mail. Nach Ablauf dieser Frist wird der per Internet vereinbarte Vertrag als abgeschlossen betrachtet.
    3.2 – Der Klient kann eine der folgenden Zahlungsarten wählen /a/ Zahlung gegen eine Bestätigung, eine Zahlung realisiert direkt dem Kurier zum Zeitpunkt der Warenlieferung, oder /b/ Zahlung durch eine auf der betreffenden Webseite gewählten und rechtsgültig bestätigten Form.

    4. Warenlieferung - Reklamationen
    4.1 – Die Gesellschaft Kodicebagno liefert die bestellte Ware an die vom Klienten mitgeteilte Adresse innerhalb von dreißig /30/ Tagen ab dem Tag der Abschließung des betreffenden Vertrages.
    4.2 – Jedwede Reklamation muss an die Adresse der Gesellschaft: Kodicebagno srl, Piazza San Rocco 7, 38083 Condino (TN) Italien geschickt werden. 
     
    5. Erreichbarkeit der einzelnen Waren
    Die Gesellschaft Kodicebagno akzeptiert die Wünsche des Klienten in limitierten Mengen der gewünschten Produkte, die sich gegenwärtig im Lager befinden. Aus dem aufgeführten Grund ist die Akzeptierung der vom Klienten vorgelegten Bestellung seitens der Gesellschaft Kodice Bagno durch die Verfügbarkeit der bestellten Produkte im Lager bedingt. Die Gesellschaft Kodicebagno verpflichtet sich dem Klienten Informationen über die etwaige Ausschöpfung der Lagervorräte aufgrund einer übermäßigen Anfrage oder aus anderen Gründen mitzuteilen..
     
    6. Garantien und Assistenz
    Auf die vom Klienten eingekaufte Ware beziehen sich im Verhältnis zur Gesellschaft Kodicebagno Normen und Vorschriften über Garantien und Assistenzdienstleistungen, gültig für den Verkauf von Verbrauchsgüter und Gegenstände.
     
    7. Pflichten des Klienten
    Der Klient erklärt und garantiert: (i) dass er Verbraucher im Sinne des Artikels Nr. 3 des Verbrauchergesetzes ist (ii) dass er volljährig ist; (iii) dass die Daten, die er bei der Realisierung dieses Vertrages gewährt hat, richtig und wahrhaftig sind.
     
    8. Das Recht auf Vertragsrücktritt
    8.1 – Der Klient hat das Recht vom abgeschlossenen Vertrag ohne jedwede Pönalisierung und ohne Grundangabe innerhalb von 30 Tagen ab Warenerhalt zurückzutreten..
    Der Klient kann sein Recht auf Rücktritt im aufgeführten Termin geltend machen, in dem er diese Tatsache in Form einer E-Mail, telefonisch oder durch schriftliche Mitteilung, gesendet an die Adresse des Sitzes der Gesellschaft Kodicebagno, aufgeführt in Artikel Nr. 4, mitteilt, in Form eines Einschreibens mit Rückschein, in Form eines Telegramms, Teletextes, elektronischer Post oder Telefax. 
    8.2 – Der Klient, der sich entschließt, sein Recht auf Vertragsrücktritt geltend zumachen ist verpflichtet, die gelieferten Produkte an die Adresse aufgeführt in der Rechnung, unter Respektierung der in ihr aufgeführten Instruktionen und das alles in einer Frist von 30 Tagen ab Erhalt der erwähnten Produkte, zurückzugeben. Im Sinne des Artikels Nr. 55, Abs. 2 des Verbrauchergesetzbuches obliegt dem Klienten in diesen Fallen nicht das Recht auf Vertragsrücktritt:
    - Lieferungen von Produkten, die vom Klienten bereits geöffnet wurden,
    - Lieferungen von nach Maß gefertigten Erzeugnissen, bzw. von personalisierten Erzeugnissen, bzw. Erzeugnissen, die hinsichtlich ihres Charakters nicht mehr erneut expediert werden können, oder ein Risiko ihrer Beschädigung bzw. ein Risiko der schnellen Zustandsänderung besteht.
    8.3 – Kosten zur Warenrückgabe gehen zu Lasten des Klienten. Die Gesellschaft Kodicebagno tritt innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der genannten Produkte seitens des Klienten zur Rückgabe: (i) des vollständigen vom Klienten bezahlten Preises, im Falle der Rückgabe des kompletten Produktes, bestehend aus allen vollfunktionsfähigen Teilen, bzw. zur Rückgabe (ii) eines Preisteils, falls es zur realen Rückgabe der Produkte seitens des Klienten gekommen ist, die aber real abgenutzt waren und/oder es zu einer bedeutenden und nachweisbaren Senkung ihres Wertes gekommen ist.
     
    9. Datenverarbeitung und Schutz von persönlichen Daten im Sinne der Bestimmungen hervorgehend aus der Verlautbarung Nr. 196/03 Slg. 
    9.1 Im Sinne und in Wirksamkeit der Bestimmungen hervorgehend aus der Verlautbarung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, handelnd über den Schutz von persönlichen Daten (weiter nur „Gesetz“) informieren wie Sie, dass Ihre persönlichen Daten, geliefert und/oder erhalten im Rahmen von durchgeführten Transaktionen nachfolgend durch die Gesellschaft Kodicebagno srl . in Italien und im Ausland, durch elektronische und manuelle Werkzeuge zur Datenverarbeitung, unter Einhaltung der Normen und Vorschriften, die die Problematik vom Schutz von persönlichen Daten regeln, bearbeitet werden.
     
    Zweck und Ziele der Datenverarbeitung
    Die gesammelten Daten werden zu diesem Zweck verarbeitet:
    a. Erfassung der Daten erforderlich zur Gewährung der Dienstleistung;
    b. Abschluss von Kauf und Verkaufverträgen und ihre Realisierung;
    c. Realisierung der damit verbundenen und unumgänglichen Handlungen hervorgehend aus dem abgeschlossenen Vertragsverhältnis;
    d. Übersendung von geschäftlichen und kommerziellen Informationen, Werbe-, Informations- und Verkaufsförderungsmaterial mit Nutzung aller Mittel (E-Mail, SMS usw.);
    e. Durchführung (auch durch telefonischen Kontakt) der Marktforschung, von ökonomischen Analysen uns Statistiken zwecks Überprüfung der richtigen Dienstleistungsgewährung und der Klientenzufriedenheit;
    f. Verarbeitung von personalisierten Informationen betreffend Verbrauch und Interesse von interessierten Subjekten ;
    Die Gewährung der geforderten Daten ist zum Abschluss des Kauf und Verkaufsvertrags erforderlich, in den sonstigen Fällen ist es freiwillig. Im Falle der Nichtgewährung der geforderten Daten, wird die Durchführung der gegenständigen Bestellung nicht möglich sein.
     
    Kategorien der Subjekte, an die die Daten weitergegeben werden
    Zur Verarbeitung der persönlichen Daten kommt es für die aufgeführten Zwecke seitens physischer und Rechtspersonen, sowohl in Italien als auch im Ausland, zu Gunsten und im Interesse der Gesellschaft Kodicebagno s.r.l., der diese Subjekte spezifische Dienstleistungen der Datenverarbeitung gewähren oder eine damit verbundene Tätigkeit, bzw. werkzeugliche oder unterstützende, an den Tätigkeitsgegenstand bindende Operationen durchführen.
    Aus den aufgeführten Gründen können die Daten, die sie der Gesellschaft gewährt haben, zu bestimmten Zwecken gewährt werden: 
    - Subjekten, berechtig zu ihrer Annahme im Sinne der gültigen Normen und Vorschriften (zu denen z.B. Ämter und Organe der öffentlichen Verwaltung gehören);
    - Subjekten, berechtigt zu ihrer Annahme im Zusammenhang mit der Erfüllung der Verbindlichkeiten, hervorgehend aus den gewährten Dienstleistungen;
    - dritten Subjekten – Gesellschaften, spezialisiert im Bereich der Führung und Verwaltung von kommerziell – geschäftlichen Informationen und Informationen über Kredite und Forderungen (zu denen zum Beispiel Datenverarbeitungszentren, Banken usw. gehören.).
     
    Die von Ihnen gewährte Daten werden auch von diesen Subjekten verarbeitet:
    - von Gesellschaften oder Subjekten, die bei der Leitung von administrativen Dienstleistungen, verbunden mit der Erfüllung eigener legislativen oder vertraglichen Verpflichtungen zusammenarbeiten;
    - von sonstigen Subjekten (Betrieben, Gesellschaften, physischen Personen) Mitarbeitern die bei der Realisierung der Dienstleistungen und der festgesetzten Ziele (inbegriffen ausländischer Subjekte) zusammenarbeiten.
    Diese Subjekte treten in der Funktion von verantwortlichen und beauftragten Angestellten auf, die entsprechend in Fragen betreffend Umgang mit persönlichen Daten geschult wurden.
     
    Datenaufbewahrung
    Alle erworbenen Daten können nicht anders verwendet werden, wie für die festgesetzten Ziele und werden nur während des Zeitraums ihrer Realisierung aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Termins werden die gegenständigen Daten gelöscht oder in anonyme Form gebracht. Im Falle von detaillierten Informationen über Einkäufe und Dienstleistungen, übersteigt die Zeit der Aufbewahrung dieser Daten nicht die Länge hervorgehend aus den gültigen Normen und Vorschriften.
     
    Rechte der interessierten Person
    Ihr aus Art. 7 des Gesetzes hervorgehendes Recht (Zugangsrecht zu persönlichen Daten und sonstige Rechte) bleibt jederzeit in Gültigkeit, hauptsächlich aber: das Zugangsrecht zu den eigenen persönlichen Daten, das Recht auf Antrag zu ihrer Berichtigung, das Recht auf Löschung oder Ergänzung, wenn diese Daten unvollständig, falsch sind oder wenn sie im Widerspruch zu der gültigen Legislative erworben wurden, inbegriffen des Rechts auf die Nichtgenehmigung ihrer Verarbeitung aus eigenen und rechtsgültig anerkannten Gründen, präsentiert in Form eines schriftlichen Antrags, übersandt an die Adresse der Gesellschaft Kodicebagno srl, Piazza San Rocco 7, 38083 Condino (TN) Italien, oder direkt auf eine Art aufgeführt in der betreffenden Web- oder Zugangsseite.
     
    Das zur Verarbeitung der Daten berechtigte Subjekt: Kodicebagno srl, mit Sitz: Piazza San Rocco 7, 38083 Condino (TN) Italien.
     
    10. Kompetentes Gericht
    Dieser Vertrag richtet sich nach der italienischen Legislative. Im Falle einer Streitigkeit verbunden mit der Applikation, Leistung, Interpretation bzw. mit der Verletzung der Bestimmungen hervorgehend aus diesem Vertrag, wird das Gericht in der Stadt Trento zur Entscheidung berechtigt sein.



    KODICEBAGNO SRL ( Marke der Gesellschaft: KIAMAMI VALENTINA )
     

    Mein Warenkorb

    Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

    Aktionen KVStore

    Soddisfatti o rimborsati - Garanzia 3 anni

    Verpassen Sie nicht!

    < >

    Kontaktieren Sie uns

    +39 800.58 90 28